Tina Domhardt

Diplom-Psychologin und Psychologische Psychotherapeutin

Berufliche Tätigkeit

seit 2017

Sicherstellungsassistenz in einer Psychotherapeutischen Praxis (LANR: 7957148)


2015 bis heute

Psychologische Psychotherapeutin in der Hemera Klinik, Privatklinik für seelische Gesundheit (Behandlung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen), Bad Kissingen


2012 - 2015

Teampsychologin im AHG Fachkrankenhaus für psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Bad Pyrmont (Behandlungsschwerpunkt: Essstörungen)


2011 - 2012

Postgraduierte Diplom-Psychologin in der AHG Psychosomatische Fachklinik, Bad Pyrmont (Behandlungsschwerpunkte: Schmerzstörung, Behandlung von Einsatzkräften)


Ausbildung

2016-2018

Fortbildung in Schematherapie beim Netzwerk Schematherapie (NEST), Nürnberg


2015

Approbation „Psychologische Psychotherapeutin“ (Verhaltenstherapie, Erwachsene) nach § 2 PsychThG


2011 - 2015

Berufsbegleitender Weiterbildungsstudiengang „Psychologische Psychotherapie“ am Fortbildungsinstitut für Klinische Verhaltenstherapie, Bad Pyrmont


2005 - 2011

Studium der Diplom-Psychologie an der TU Dresden


2005

Allgemeine Hochschulreife

 

 


Qualifikationen

  • Zertifizierte Schematherapeutin (nach den Richtlinien der internationalen Fachgesellschaft ISST)
  • Fachliche Befähigung und Erwerb der Zusatzqualifikationen „Gruppenpsychotherapie“
  • Zertifiziert zur Durchführung klinischer Interviews (WHO-CIDI)
  • Diverse psychotherapeutische Fortbildungen (u.a. zu „Cognitive Behavioral Analysis System of Psychotherapy“ (CBASP) und DBT)

 

Mitgliedschaften

  • Bayerische Psychotherapeutenkammer (PTK)
  • Internationale Fachgesellschaft für Schematherapie (ISST)

 

 

Weitere Tätigkeiten und Praktika

seit 2011

2-wöchiges Praktikum am Bundeswehrkrankenhaus, Zentrum für Psychiatrie und Psychotraumatologie, Berlin


2009

3-monatiges Praktikum in der Klinik am Waldschlösschen, Fachklinik für Psychosomatische Medizin und Zentrum für Psychotraumatherapie, Dresden


2008

8-wöchiges Praktikum in der Tagesklinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Sophien- und Hufeland-Klinikums, Weimar


2008

9-wöchiges Praktikum im Polizeiärztlichen Dienst/Psychologischen Dienst der Polizei Thüringen, Erfurt